Anfrage zu Essensanbietern

Ergänzend zu unserer Anfrage vom November vergangenen Jahres, hat unsere stellvertretende Vorsitzende Cornelia Ketscher nochmals den Oberbürgermeister zum Thema Essensanbieter befragt. In der ersten Antwort hieß es, dass das Verfahren zur künftigen Ausschreibung noch nicht klar sei. Weshalb wir nun noch einmal nach dem Verfahrensablauf gefragt haben. „Sollten die Ausschreibungen in den Schulen wie in den Kitas laufen, sehen wir einen erheblichen Nachteil für die Eltern“, so Cornelia Ketscher. „Sie können den Essensanbieter nicht mehr direkt wählen – müssen ihn aber letztlich bezahlen.“

Die Anfrage im Wortlaut
Die Antwort der Stadtverwaltung

Über Linda 13 Artikel
langjährige Elternvertreterin, Buchstabensortiererin, Quasselstrippe, Vereinsvorsitzende, Mama einer großen Tochter, Neu-Mama eines Sohnes.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*