Mängel an Schulen einschicken!

Der Haushaltsplanentwurf der Stadt für die Jahre 2017/18 wird erneut öffentlich ausgelegt. Aus diesem Grund sind auch wieder Bürgereinwände möglich. Der Verein Eltern in Leipzig e.V. möchte die Möglichkeit erneut nutzen und ruft alle Leipziger Elternvertreter dazu auf, ihre haushaltsrelevanten Mängel an Schulen und Kitas aufzulisten und an den Verein zu senden. Wie bereits im Oktober sortiert Eltern in Leipzig e.V. die Mängel, arbeitet sie auf – und reicht sie innerhalb der Frist bei der Stadtverwaltung ein.

Die Mängel können bis zum 15. Dezember 2016, 12 Uhr, per E-Mail an haushalt@eltern-in-leipzig.de gesendet – oder einfach per unten stehendem Formular übermittelt werden. Bitte nicht vergessen, die Schule anzugeben!

Eine entsprechende Aktion vor zwei Jahren zum Doppelhaushalt 2015/16 hat mehrere Millionen Euro zusätzlich für die Leipziger Schulen gebracht, damals wurden 91% der 67 Bürgereinwände vom Stadtrat beschlossen. Deshalb wollen wir auch in diesem Jahr wieder mit einer konzentrierten Aktion auf die erheblichen Mängel und Probleme in den Schulen hinweisen – und so bessere Lernbedingungen für unsere Kinder erreichen. Haushaltsrelevante Mängel sind beispielsweise Sanierungen (Toiletten, Fenster, Fußböden, Komplettsanierungen,…), Neubauten, fehlende Ausstattung, fehlende Schulsozialarbeiter. Wer sich unsicher ist, kann sich jederzeit gern an den Verein wenden, oder erstmal alles aufschreiben, das Sortieren übernimmt der Verein.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Weiterlesen:
Bisherige Bürgereinwände des Vereins Eltern in Leipzig e.V.
Bürgereinwände des Vereins Eltern in Leipzig e.V. unterstützen

 

[contact-form-7 id=“154″ title=“Kontaktformular 1″]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*